Merino-
wolle

Finest Woollen Merino Fabrics
Für die Produktion der gewalkten Stoffe & Loden für Bekleidung & Interior verwendet die Tuchfabrik Leichtfried ausschließlich extrafeine australische Merinoschurwolle, um deren hervorragende Qualität und Beständigkeit zu garantieren.
Die dafür verwendete Merinorasse stammt ursprünglich aus Europa, wo sie durch Griechen und Spanier im mediterranen Raum verbreitet wurde. Heute ist jedoch Australien der größte Hersteller dieser einzigartigen Faser und deckt rund 40% der weltweiten Nachfrage.

Australische Merinoschafe haben die feinste und weichste Wollfaser und daraus gefertigte Textilien stehen für Qualität, Luxus und Performance. Merinowolle ist eine extrem vielseitige, erneuerbare und biologisch abbaubare Faser. Sie wird seit Generationen von australischen Farmern kultiviert, die jeden Schritt der Produktion mit viel Sorgfalt umsetzen, um eine der feinsten und wertvollsten textilen Rohmaterialien herzustellen.

Australische Merinowollfasern sind extrem fein, so dass sie viel weicher als herkömmliche Wollen sind. Diese Attribute sorgen für ein angenehmes und sanftes Gefühl auf der Haut. In einem vollständig integrierten Produktionsprozess verarbeitet Leichtfried diese fein gekräuselte Faser zu voluminösen Streichgarnen und anschließend zu hochwertigen Tuchen, die für ihre schöne Optik und luxuriösen Griff international bekannt sind.

Wool/Wolle Icon Als Lizenznehmer von Woolmark garantiert die Tuchfabrik Leichtfried den höchsten Qualitäts-Standard für Wollstoffe. Das Unternehmen ist bereits seit mehr als 50 Jahren Partner von Woolmark.